Laden...
männliche D-Jugend2020-09-28T13:45:38+00:00

Trainerteam: Klara Koller und Claudia Rehmet

Mit 15 Jungs – 8 aus dem Jahrgang 2007 und 7 aus dem Jahrgang 2008 – geht die mD diese Saison auf Torejagd. In zweihervorragend gespielten Qualiturnieren (jeweils 2. Platz), konnte sich das doch recht junge Team einen sehr guten Platz in der Bezirksliga sichern und knüpft damit an die Erfolge des Vorjahres an. Nun gilt es vor allem die ‚Kleinen‘ in das Team und den Spielablauf zu integrieren und dazu zu motivieren, sich nicht zu verstecken, sondern mit den ‚Großen‘ eine Einheit zu bilden.

Besonders beim 2. Qualiturnier konnten hier schon einige gute Erfolge zeigen. Nun arbeiten wir im Training kräftig daran, Routineabläufe zu sichern und den Weg für komplexere Übungen und damit Torerfolge zu ebnen. Natürlich steht weiterhin die Freude am Spiel im Vordergrund. Dennoch, und mitbesonders mit unseren erfahrenen Spielern, die alle einen großen Schritt nach vorne gemacht haben, wollen wir, wie schon im Vorjahr (Rang 4 von 9!), einen gesicherten mittleren Tabellenplatz erreichen.

Wir trauen dem Team alles zu, sind die Spieler gut aufgelegt, sollten sich die Gegner lieber warm anziehen!!! Besonders freuen wir uns wieder auf das Duell gegen den Nachbarn aus Ebersberg – da wird die Grafinger Halle wieder kochen!

Hier geht’s zu Spielplan und Tabelle auf nuLiga!

mD wieder auf Erfolgskurs

mD wieder auf Erfolgskurs Eine knappe Woche nach der Niederlage gegen HT ging die mD wieder mit erstarkter Mannschaft aufs Spielfeld um sich zu rehabilitieren. Ohne die Stammmitte Johannes S., der leider grippebedingt aussetzen [...]

4. Februar 2020|

Gegen HT M gibt es für die mD nichts zu holen

Gegen HT München gibt es nichts zu holen Seit langem mussten sich die Grafinger mD Jungs mal wieder geschlagen geben. Am Freitag ereilten die Trainerinnen noch einige krankheitsbedingte Absagen, so dass die Grafinger mit [...]

29. Januar 2020|
Mehr Beiträge laden

DAS ZIEL

“durch diszipliniertes und motiviertes Training immer wieder Fortschritte in Spielweise und Technik erzielen“

Nach oben